Platzt bei Eitorf II der Knoten?

Kreisliga C - Staffel 7: SV 09 Eitorf II – TuS Herchen II (Sonntag, 17:00 Uhr)

06. März 2020, 12:02 Uhr

Die Zweitvertretung des TuS will bei der Reserve von Eitorf die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SVE III gegen den Bröltaler SC II. Zuletzt kassierte der TuS Herchen II eine Niederlage gegen die Sportfreunde Aegidienberg II – die zehnte Saisonpleite. Herchen II verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 6:4-Sieg zustande.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV 09 Eitorf II sind neun Punkte aus sieben Spielen. Mit 20 Zählern aus 15 Spielen stehen die Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Gewinnen tat sich Eitorf II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

In der Fremde ist beim TuS II noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast rangiert mit 13 Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. 30:47 – das Torverhältnis des TuS Herchen II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Herchen II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Wenn der TuS II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des TuS Herchen II (47). Aber auch beim SVE III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (45).

Formal ist der TuS II im Spiel gegen den SV 09 Eitorf II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Herchen II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren