Idrizi trifft zum Remis

Regionalliga West: FC Schalke 04 II – SV Bergisch Gladbach 09, 1:1 (1:1)

07. März 2020, 23:31 Uhr

Die Reserve des FC Schalke 04 ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SV Bergisch Gladbach 09 hinausgekommen. Gladbach zog sich gegen Schalke II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Auf fremdem Platz hatte sich der S04 II im Hinspiel einen 3:0-Sieg beim SV09 gesichert.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Daniel Isken mit seinem Treffer vor 100 Zuschauern für die Führung des SV Bergisch Gladbach 09 (10.). Blendi Idrizi versenkte den Ball in der 38. Minute im Netz des Gasts. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Gladbach ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Oktay Dal nun für Dustin Zahnen weiterspielte. Der FC Schalke 04 II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Randy Manu Gyamenah kam für Luca Schuler (72.). Mike Jordan von der Heimmannschaft bekam vom Unparteiischen die Rote Karte zu sehen (78.) Schalke II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Berkan Firat ersetzte Janis Grinbergs (86.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es dem S04 II nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Ein Punkt reichte dem FC Schalke 04 II, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 31 Punkten steht Schalke II auf Platz neun. Der S04 II verbuchte insgesamt acht Siege, sieben Remis und zehn Niederlagen. Nur einmal ging der FC Schalke 04 II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der SV09 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der SV Bergisch Gladbach 09 holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Auf 18. Rang hielt sich Gladbach in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die zehnte Position inne. Der SV09 befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Mit erschreckenden 53 Gegentoren stellt der SV Bergisch Gladbach 09 die schlechteste Abwehr der Liga. Vier Siege, drei Remis und 16 Niederlagen hat Gladbach momentan auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SV09 auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Am nächsten Samstag (14:00 Uhr) reist Schalke II zu Rot-Weiss Essen, gleichzeitig begrüßt der SV Bergisch Gladbach 09 den SC Verl auf heimischer Anlage.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema