Abwärtstrend bei Frechen 20 II

Bezirksliga - Staffel 1: SpVg Frechen 20 II – SC Germania Geyen, 2:3

08. März 2020, 23:32 Uhr

Die Zweitvertretung der SpVg Frechen 20 und der SC Germania Geyen lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte Geyen keinerlei Probleme mit Frechen 20 II gehabt und einen 3:0-Erfolg verbucht.

Die Spvg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. In der Verteidigung der SpVg Frechen 20 II stimmt es ganz und gar nicht: 44 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Frechen 20 II noch ausbaufähig. Nur vier von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Die Germania holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschten die Gäste im Klassement nach vorne und belegen jetzt den elften Tabellenplatz.

Sechs Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat der SC Germania Geyen momentan auf dem Konto. Nun musste sich die Spvg II schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Nächster Prüfstein für die SpVg Frechen 20 II ist auf gegnerischer Anlage der SC Blau-Weiß Köln (Sonntag, 15:15 Uhr). Geyen misst sich am gleichen Tag mit dem SC West Köln.

Kommentieren