Gebrauchter Tag für Seelscheid

Bezirksliga - Staffel 2: FSV Neunkirchen-Seelscheid – TuS Buisdorf, 0:4

08. März 2020, 23:32 Uhr

Mit einem enttäuschenden 0:4 unterlag der FSV Neunkirchen-Seelscheid gegen den TuS Buisdorf. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Buisdorf beugen mussten. Im Hinspiel hatte Seelscheid einen klaren 3:0-Erfolg gelandet.

Der Patzer des Gastgebers zog im Klassement keine Folgen nach sich. Der FSV verbuchte insgesamt neun Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen. Der FSV Neunkirchen-Seelscheid kam in den letzten Spielen nicht in Fahrt. So fuhr man nur vier Punkte in den vergangenen fünf Begegnungen ein. Um den dritten Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig.

Der TuS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der TuS Buisdorf die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den 13. Tabellenplatz ein. Buisdorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, drei Unentschieden und neun Pleiten. Durch den klaren Erfolg über Seelscheid ist der TuS weiter im Aufwind.

Am Sonntag empfängt der FSV den TuS Mondorf. Der TuS Buisdorf möchte den jüngsten Aufwärtstrend bestätigen und auch am kommenden Donnerstag (19:30 Uhr) gegen Mondorf drei Punkte einstreichen.

Kommentieren