Botan weist Dellbrück in die Schranken

Kreisliga B - Staffel 2: SV Botan Köln – SV Adler Dellbrück, 3:0

08. März 2020, 23:32 Uhr

Der SV Adler Dellbrück wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor beim SV Botan Köln deutlich mit 0:3. Mit breiter Brust war der Adler zum Duell mit Botan angetreten – der Spielverlauf ließ bei Dellbrück jedoch Ernüchterung zurück. Im Hinspiel hatte beim Endstand von 1:1 kein Sieger ermittelt werden können.

Der SVB muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Der SV Botan Köln bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, drei Unentschieden und acht Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist Botan wieder in der Erfolgsspur.

Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Adler Dellbrück den vierten Platz in der Tabelle ein. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Dellbrück bisher zehn Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

Am kommenden Mittwoch trifft der SVB auf die Reserve der SpVg. Flittard (19:00 Uhr), der Adler reist tags darauf zum TuS Stammheim (19:30 Uhr).

Kommentieren