Überraschung gelungen

Kreisliga C - Staffel 2: SC Fortuna Köln III – SV Rot-Weiss Zollstock, 4:2

08. März 2020, 23:33 Uhr

Unerwartet und schmerzlich zugleich musste sich der SV Rot-Weiss Zollstock dem SC Fortuna Köln III mit 4:2 beugen. Enttäuschung bei RW Zollstock: Fortuna Köln III, als Außenseiter ins Spiel gestartet, setzte sich überraschend durch. Das Hinspiel hatte der Rot-Weiß erfolgreich gestalten und mit 3:1 gewinnen können.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ Fortuna III die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zwölften Tabellenplatz ein. Der Gastgeber bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und neun Pleiten. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der SC Fortuna Köln III auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Der SV Rot-Weiss Zollstock belegt mit 34 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte RW Zollstock bisher zehn Siege, vier Remis und eine Niederlage.

Während Fortuna Köln III am nächsten Sonntag (12:45 Uhr) bei der Reserve des SV Westhoven Ensen gastiert, duelliert sich der Rot-Weiß am gleichen Tag mit S.u.S. Nippes 12.

Kommentieren