Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisliga C - Staffel 3: SV Mevlana Porz – SC Holweide II, 2:1

08. März 2020, 23:33 Uhr

Erfolglos ging der Auswärtstermin der Zweitvertretung des SC Holweide beim SV Mevlana Porz über die Bühne. Holweide II verlor das Match mit 1:2. Vollends überzeugen konnte Mevlana Porz dabei jedoch nicht. Das Hinspiel war mit einer herben 0:4-Abreibung aus Sicht des SCH II zu Ende gegangen.

Im Tableau hatte der Sieg von Mevlana keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sechs. Die Gastgeber knüpfen mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SV Mevlana Porz neun Siege, drei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Die letzten Resultate von Mevlana Porz konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Der SC Holweide II holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Gäste krebsen im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Holweide II das Problem. Erst 24 Treffer markierte der SCH II – kein Team der Kreisliga C - Staffel 3 ist schlechter. Nun musste sich der SC Holweide II schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der letzte Dreier liegt für Holweide II bereits drei Spiele zurück.

Kommende Woche tritt Mevlana beim TuS Höhenhaus an (Sonntag, 13:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der SCH II Heimrecht gegen den FC Hellas Leverkusen.

Kommentieren