Hütte II macht es zweistellig

Kreisliga C - Staffel 4: SV Rot-Weiß Hütte II – SV Hellas Troisdorf III, 11:1

08. März 2020, 23:33 Uhr

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte die Zweitvertretung von Hütte Troisdorf III mit 11:1 überrannt. RWH II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel bei Hellas III hatte der SV Rot-Weiß Hütte II schlussendlich mit 5:3 für sich entschieden.

Hütte II stabilisiert nach dem Erfolg über den SV Hellas Troisdorf III die eigene Position im Klassement. Mit beeindruckenden 72 Treffern stellt RWH II den besten Angriff der Kreisliga C - Staffel 4. Die bisherige Spielzeit der Gastgeber ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SV Rot-Weiß Hütte II verbuchte insgesamt elf Siege und zwei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Hütte II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Troisdorf III holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Die Abstiegssorgen des Gasts sind nach der klaren Niederlage größer geworden. In der Defensive drückt der Schuh beim Tabellenletzten, was in den 86 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. RWH II hat die Krise von Hellas III verschärft. Der SV Hellas Troisdorf III musste bereits den dritten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen.

Nach der klaren Niederlage gegen den SV Rot-Weiß Hütte II ist Troisdorf III weiter das defensivschwächste Team der Kreisliga C - Staffel 4.

Am kommenden Sonntag trifft Hütte II auf die SG Eschmar, Hellas III spielt am selben Tag gegen die Reserve des SSV Happerschoß.

Kommentieren