Negativserie von Bröltal III hält weiter an

Kreisliga C - Staffel 6: SpVgg Hurst/Rosbach II – Bröltaler SC III, 4:1

08. März 2020, 23:33 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen die Reserve der SpVgg Hurst/Rosbach stand der Bröltaler SC III mit leeren Händen da. Hurst/Rosbach II gewann 4:1. Die Beobachter waren sich einig, dass Bröltal III als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Die SpVgg II hatte das Hinspiel gegen den BSC III mit 1:0 gewonnen.

Die SpVgg Hurst/Rosbach II bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem sechsten Platz. Der Gastgeber verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Hurst/Rosbach II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der Bröltaler SC III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Bröltal III befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen die SpVgg II weiter im Abstiegssog. Nun musste sich der BSC III schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die SpVgg Hurst/Rosbach II hat die Krise des Bröltaler SC III verschärft. Bröltal III musste bereits den vierten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen.

Nächsten Sonntag (11:00 Uhr) gastiert Hurst/Rosbach II bei der Zweitvertretung von Ayyildiz Troisdorf, der BSC III empfängt zeitgleich den FSV Neunkirchen-Seelscheid III.

Kommentieren