Greift Troisdorf bei Allner-Bödingen nach den Sternen?

Kreisliga A - Staffel 1: SV Allner-Bödingen – SV Umutspor Troisdorf (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Troisdorf konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit Allner-Bödingen wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der SVA siegte im letzten Spiel und hat nun 28 Punkte auf dem Konto. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Umutspor auf eigener Anlage mit 0:3 dem SV Fortuna Müllekoven geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte der SV Umutspor Troisdorf das heimische Publikum beglückt und mit 4:3 gewonnen.

Der SV Allner-Bödingen holte aus den bisherigen Partien neun Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gastgeber.

Auswärts verbuchte Troisdorf bislang erst fünf Punkte. Die Gäste besetzen mit 14 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 21 Treffern stellt Umutspor den harmlosesten Angriff der Kreisliga A - Staffel 1. Die Bilanz des SV Umutspor Troisdorf nach 17 Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, zwei Remis und elf Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Troisdorf lediglich einmal die Optimalausbeute.

Vor allem die Offensivabteilung von Allner-Bödingen muss Umutspor in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Allner-Bödingen hieße.

Kommentieren