Schwere Aufgabe für Troisdorf III

Kreisliga C - Staffel 4: SV Hellas Troisdorf III – SSV Happerschoß II (Sonntag, 11:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung des SSV will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Troisdorf III ausbauen. Hellas III musste am letzten Spieltag die 13. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Der SSV Happerschoß II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Gast hatte mit 5:2 gesiegt.

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der SV Hellas Troisdorf III das Tabellenende der Kreisliga C - Staffel 4. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 21 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Mit 25 Zählern aus 16 Spielen steht Happerschoß II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der SSV II holte aus den bisherigen Partien sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Vor allem die Offensivabteilung des SSV Happerschoß II muss Troisdorf III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die bisherigen Gastauftritte brachten Happerschoß II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Hellas III? Beim SSV II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SSV Happerschoß II das Feld als Sieger, während der SV Hellas Troisdorf III in dieser Zeit sieglos blieb.

Troisdorf III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Hellas III nämlich insgesamt 22 Zähler weniger als Happerschoß II.

Kommentieren