TuS 07 Oberlar II auf dem absteigenden Ast

Kreisliga C - Staffel 4: TuS 07 Oberlar II – TuS Eudenbach (Sonntag, 12:30 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht die Zweitvertretung von Oberlar mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den TuS Eudenbach. Der letzte Auftritt von TuS 07 Oberlar II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den TFC Inter Troisdorf. Am vergangenen Spieltag verlor Eudenbach gegen den FC Adler Meindorf II und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel watschte der TuS Eudenbach Oberlar II mit 6:1 ab. Natürlich wollen sich die Gastgeber für diese Schmach revanchieren.

TuS 07 Oberlar II belegt mit sieben Punkten den 14. Tabellenplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte TuS 07 Oberlar II bislang noch nicht. Der Angriff von Oberlar II ist mit 14 Treffern der erfolgloseste der Kreisliga C - Staffel 4. Oberlar II holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuS 07 Oberlar II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf des Gegners Platz hat Eudenbach noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Der Gast rangiert mit 16 Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. 26:51 – das Torverhältnis des TuS Eudenbach spricht eine mehr als deutliche Sprache. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Eudenbach in den vergangenen fünf Spielen.

Wenn der TuS Eudenbach den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eudenbach (51). Aber auch bei Oberlar II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (67).

Gegen den TuS Eudenbach rechnet sich TuS 07 Oberlar II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Eudenbach leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren