Hat Mönchengladbach II die Niederlage verdaut?

Regionalliga West: Fortuna Köln – Borussia Mönchengladbach II (Sonntag, 14:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Die Reserve von Mönchengladbach will nach vier Spielen ohne Sieg bei Fortuna Köln endlich wieder einen Erfolg landen. Jüngst brachte der FC Schalke 04 II der Fortuna die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Am vergangenen Sonntag ging BMG II leer aus – 2:3 gegen Fortuna Düsseldorf II. Der Fortuna Köln verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:0-Sieg zustande.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Gastgeber. Auf heimischem Rasen schnitt Fortuna Köln jedenfalls ziemlich schwach ab (3-1-7). Insbesondere an vorderster Front kommt der Fortuna Köln nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto der Fortuna gehen.

In der Abwehr greift bei der Borussia Mönchengladbach II hinsichtlich 46 Gegentreffer noch nicht jedes Rädchen ins andere. Die Offensive hingegen zeigt sich mit 47 Toren treffsicher. Die Gäste holten auswärts bisher nur zwölf Zähler.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Körperlos agierte Fortuna Köln in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (50-1-1) bestätigt. Ob sich Mönchengladbach II davon beeindrucken lässt? Auch wenn die Fortuna mit neun Niederlagen seltener verlor, steht BMG II mit 33 Punkten auf Platz acht und damit vor dem Fortuna Köln. Die Borussia Mönchengladbach II wie auch Fortuna Köln haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren