In der Fremde top

Kreisliga B - Staffel 1: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind III – CfB Ford Niehl (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. März 2020, 12:00 Uhr

Beendet Hohenlind III den jüngsten Triumphzug des Gegners? Ford Niehl wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der SCBLH III dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SC Schwarz-Weiß Köln II zuletzt mit 8:1 abgefertigt. Der CfB siegte im letzten Spiel gegen den JSV Köln Genclerbirligi mit 4:0 und besetzt mit 42 Punkten den ersten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der CfB Ford Niehl einen klaren 3:0-Erfolg gelandet.

Mehr als Platz sieben ist für den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind III gerade nicht drin. Mit 59 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B - Staffel 1. Hohenlind III förderte aus den bisherigen Spielen acht Siege, drei Remis und fünf Pleiten zutage.

Der Defensivverbund von Ford Niehl ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 19 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nur dreimal gab sich Ford Niehl bisher geschlagen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,12 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Trumpft der SCBLH III auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem CfB (7-0-2) eingeräumt. Die letzten sechs Spiele hat der CfB Ford Niehl alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SC Borussia Lindenthal-Hohenlind III, diesen Lauf zu beenden?

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der CfB als Favorit ins Rennen. Hohenlind III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Ford Niehl zu bestehen.

Kommentieren