Weiler-Volkhoven will oben dranbleiben

Kreisliga B - Staffel 1: SV Deutz 05 III – SC Weiler-Volkhoven (Sonntag, 17:15 Uhr)

13. März 2020, 12:00 Uhr

Am Sonntag trifft Deutz III auf Weiler-Volkhoven. Anstoß ist um 17:15 Uhr. Jüngst brachte der VfL Rheingold Poll II der SVD III die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Gegen den TuS Ehrenfeld kam Weiler im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Im Hinspiel hatte der SC Weiler-Volkhoven das heimische Publikum beglückt und mit 2:0 gesiegt.

Mehr als Platz zehn ist für die SV Deutz 05 III gerade nicht drin. Die volle Punkteausbeute sprang für die Heimmannschaft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Weiler-Volkhoven 32 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Deutz III geraten. Die Offensive von Weiler trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SC Weiler-Volkhoven belegt einen guten vierten Platz in der Auswärts-, die SVD III einen ebenso guten fünften Platz in der Heimtabelle.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Weiler als Favorit ins Rennen. Die SV Deutz 05 III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Weiler-Volkhoven zu bestehen.

Kommentieren