Kohfeldt sieht Spiele als "Geschenk" - Schmidt will "eine Sensation schaffen"

01. Juli 2020, 11:35 Uhr

Die Relegation entscheidet in zwei Spielen, wer nächste Saison Bundesliga spielen darf. Obwohl Werder Bremen natürlich als Erstligist der Favorit ist, sieht Trainer Florian Kohfeldt sein Team "mit dem Rücken zur Wand". Heidenheim mit Trainer Frank Schmidt will die wohl einmalige Chance nutzen.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren