Kann Lübeck Dynamo ärgern?

3. Liga: VfB Lübeck – Dynamo Dresden (Samstag, 14:00 Uhr)

15. Oktober 2020, 18:01 Uhr

Will der VfB Lübeck den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen Dynamo Dresden gewonnen werden. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Lübeck ernüchternd. Gegen 1860 München kassierte man eine 1:4-Niederlage. Dynamo tritt mit breiter Brust an, wurde doch der 1. FC Magdeburg zuletzt mit 1:0 besiegt.

Zu mehr als Platz 19 reicht die Bilanz des VfB derzeit nicht. Die formschwache Abwehr, die bis dato sieben Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison.

Mit sieben Zählern aus vier Spielen steht Dynamo Dresden momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Zwischenbilanz der Gäste liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage.

Die Vorzeichen stehen zugunsten von Dynamo. Das muss den VfB Lübeck allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe