Pflichtangelegenheit für Mönchengladbach II

Regionalliga West: Sportfreunde Lotte – Borussia Mönchengladbach II (Samstag, 14:00 Uhr)

15. Oktober 2020, 18:02 Uhr

Lotte steht gegen die Reserve von Mönchengladbach eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Samstag verlief der Auftritt der SFL ernüchternd. Gegen den Preußen Münster kassierte man eine 1:4-Niederlage. Zuletzt kassierte BMG II eine Niederlage gegen den 1. FC Köln U21 – die zweite Saisonpleite.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Sportfreunde Lotte sind fünf Punkte aus vier Spielen. 7:18 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach sieben Spielen verbucht Lotte einen Sieg, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die SFL überließen den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherten sich nur einen Sieg.

15 Tore – mehr Treffer als die Borussia Mönchengladbach II erzielte kein anderes Team der Regionalliga West.

Der Sportfreunde Lotte stellt mit 18 Gegentreffern die anfälligste Defensive der Liga. Ausgerechnet jetzt trifft Lotte mit Mönchengladbach II auf einen Gegner, in dessen Offensive ein Rad ins nächste greift. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SFL schaffen es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 18, während BMG II neun Punkte mehr vorweist und damit den sechsten Rang einnimmt.

Gegen die Borussia Mönchengladbach II erwartet den Sportfreunde Lotte eine hohe Hürde.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema