Dicker Brocken für Bröltal

Bezirksliga - Staffel 2: SSV Bornheim – Bröltaler SC (Sonntag, 15:30 Uhr)

16. Oktober 2020, 12:01 Uhr

Bröltal steht bei Bornheim eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kassierte der SSV eine Niederlage gegen SV Niederbachem – die erste Saisonpleite. Den ersten Saisonsieg feierte der BSC vor Wochenfrist gegen den VfR Hangelar (1:0).

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte der SSV Bornheim selbstbewusst antreten. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Heimmannschaft ist die funktionierende Defensive, die erst vier Gegentreffer hinnehmen musste.

Die Ausbeute der Offensive ist beim Bröltaler SC verbesserungswürdig, was man an den erst sechs geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Bröltal geraten. Die Offensive von Bornheim trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der BSC schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der SSV Bornheim elf Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Bornheim geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem Bröltaler SC.

Kommentieren