Engelmann trifft – Essen siegt

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – Preußen Münster, 1:0 (0:0)

17. Oktober 2020, 23:31 Uhr

Durch ein 1:0 holte sich Rot-Weiss Essen in der Partie gegen den Preußen Münster drei Punkte. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Simon Engelmann brachte Essen in der 51. Minute nach vorn. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gastgeber und den Preußen aus.

Der RWE behauptet nach dem Erfolg über den Preußen Münster den zweiten Tabellenplatz. Die Defensive von Rot-Weiss Essen (fünf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga West zu bieten hat. Rot-Weiss Essen ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und drei Unentschieden. Zuletzt lief es erfreulich für Essen, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Preußen rutschten mit dieser Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz ab. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Begegnungen holte der SCP insgesamt nur sieben Zähler.

Nächster Prüfstein für den RWE ist die Reserve der Borussia Mönchengladbach (Mittwoch, 18:30 Uhr). Der Preußen Münster misst sich am selben Tag mit dem SC Wiedenbrück 2000 (19:30 Uhr).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema