Frielingsdorf gewinnt Torfestival

Bezirksliga - Staffel 1: TuS Marialinden – SV Frielingsdorf, 3:4

18. Oktober 2020, 23:31 Uhr

Der TuS Marialinden und der SV Frielingsdorf lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Am Schluss schlug Frielingsdorf Marialinden mit 4:3.

Der TuS findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei der Heimmannschaft etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte der TuS Marialinden.

Der SVF muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Die formschwache Abwehr, die bis dato 23 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Frielingsdorf in dieser Saison.

Marialinden musste sich nun schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TuS insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Der TuS Marialinden tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve der SpVg Frechen 20 an, der SVF empfängt am selben Tag die Zweitvertretung von FV Wiehl.

Kommentieren