Unterhaltsames Unentschieden

Bezirksliga - Staffel 3: Hambacher SV – SV Frauenberg, 2:2

18. Oktober 2020, 23:31 Uhr

In der Begegnung Hambacher SV gegen SV Frauenberg trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Der Tabellenletzte erwies sich gegen Hambacher SV als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Mit dem Abpfiff des Unparteiischen trennten sich Hambacher SV und SV Frauenberg remis.

Hambacher SV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Ein Punkt reichte den Gastgebern, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun acht Punkten steht Hambacher SV auf Platz zehn. Hambacher SV schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 19 Gegentore verdauen musste. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat Hambacher SV momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Begegnungen holte Hambacher SV insgesamt nur fünf Zähler.

In der Verteidigung von SV Frauenberg stimmt es ganz und gar nicht: 19 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei SV Frauenberg etwas bescheiden daher. Lediglich einen Punkt ergatterte SV Frauenberg.

Am kommenden Sonntag trifft Hambacher SV auf TuS Chlodwig Zülpich, SV Frauenberg spielt am selben Tag gegen den SV Blau-Weiß Kerpen.

Kommentieren