Souveräner Dreier gegen Erzgebirge Aue

2. Bundesliga: Hamburger SV – FC Erzgebirge Aue, 3:0 (1:0)

22. Oktober 2020, 00:52 Uhr

Der FC Erzgebirge Aue steckte gegen Hamburger SV eine deutliche 0:3-Niederlage ein. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch HSV wusste zu überraschen.

Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Manuel Wintzheimer brachte Hamburger SV in der 17. Minute nach vorn. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Tabellenprimus, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Sonny Kittel schoss die Kugel zum 2:0 für die Heimmannschaft über die Linie (57.). Khaled Narey besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für HSV (72.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:0 zugunsten von Hamburger SV.

HSV ist mit zwölf Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet.

Erzgebirge Aue macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang drei. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei.

Hamburger SV empfängt schon am Samstag die Würzburger Kickers als nächsten Gegner. Für Aue geht es schon am Sonntag bei VfL Bochum weiter.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe