Negativserie bei Wuppertaler SV

Regionalliga West: 1. FC Köln U21 – Wuppertaler SV, 1:0 (0:0)

14. November 2020, 23:31 Uhr

Köln II trug gegen WSV einen knappen 1:0-Erfolg davon. Vollends überzeugen konnte der FC II dabei jedoch nicht.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Für den Führungstreffer des 1. FC Köln U21 zeichnete Kasra Ghawilu verantwortlich (46.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gastgeber und Wuppertaler SV aus.

Köln II setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Der FC II verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und drei Niederlagen.

WSV holte auswärts bisher nur vier Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz 16 zurück. Drei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Wuppertaler SV bei.

Mit 23 Punkten auf der Habenseite herrscht beim 1. FC Köln U21 eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei WSV nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Köln II hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Sonntag geht es zum TSV Alemannia Aachen. Nächsten Mittwoch (19:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von Wuppertaler SV mit SV Straelen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema