Duisburg weiter ohne Heimsieg

3. Liga: MSV Duisburg – Hallescher FC, 0:0 (0:0)

17. November 2020, 23:30 Uhr

Der Hallescher FC ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den MSV hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Halle gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der HFC der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der MSV Duisburg und der Hallescher FC schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Der Heimfluch hält an: Duisburg bleibt zu Hause weiter ohne dreifachen Punktgewinn. Zwei Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Nachdem in den letzten vier Spielen kein Sieg verbucht wurde, büßte der MSV im Tableau Plätze ein und rangiert aktuell nur auf Rang 18.

Halle holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der HFC konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Mit diesem Unentschieden verpasste Duisburg die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle fiel der MSV Duisburg sogar ab und steht nun auf Rang 18.

Für den MSV geht es schon am Freitag weiter, wenn man den SC Verl empfängt. Schon am Samstag ist der Hallescher FC wieder gefordert, wenn 1. FC Kaiserslautern zu Gast ist.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe