Nackenschlag für FCB II

3. Liga: VfB Lübeck – FC Bayern München II, 3:0 (0:0)

22. November 2020, 23:30 Uhr

Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck ging es für die Zweitvertretung von FC Bayern München vom Auswärtsmatch bei Lübeck in Richtung Heimat. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der VfB wusste zu überraschen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Gastgeber und FCB II ohne Torerfolg in die Kabinen. Yannick Deichmann brachte FC Bayern München II in der 46. Minute ins Hintertreffen. Der VfB Lübeck stellte das 2:0 sicher (73.). Für klare Verhältnisse sorgte Lübeck, indem man das 3:0 markierte (78.). Am Schluss fuhr der VfB gegen FCB II auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Für den VfB Lübeck gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von acht Punkten aus sechs Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Durch den klaren Erfolg über FC Bayern München II ist Lübeck weiter im Aufwind.

FCB II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Situation beim Gast bleibt angespannt. Gegen den VfB kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Mit diesem Sieg zog der VfB Lübeck an FC Bayern München II vorbei auf Platz zwölf. FCB II fiel auf die 13. Tabellenposition. Drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von FC Bayern München II bei. Vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat Lübeck derzeit auf dem Konto.

Am nächsten Mittwoch (19:00 Uhr) reist der VfB zu 1. FC Kaiserslautern, gleichzeitig begrüßt FCB II FC Ingolstadt auf heimischer Anlage.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe