Hertha BSC gibt Visitenkarte bei Leverkusen ab

1. Bundesliga: Bayer Leverkusen – Hertha BSC (Sonntag, 15:30 Uhr)

27. November 2020, 12:01 Uhr

Leverkusen will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen Hertha BSC ausbauen. Letzte Woche siegte Leverkusen gegen den DSC Arminia Bielefeld mit 2:1. Somit belegt Bayer Leverkusen mit 18 Punkten den dritten Tabellenplatz. Jüngst brachte Borussia Dortmund Hertha BSC die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Angesichts der guten Heimstatistik (2-1-0) dürfte Bayer Leverkusen selbstbewusst antreten. Die Gastgeber scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Im Tableau ist für Hertha BSC mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. In den letzten fünf Spielen schafften die Gäste lediglich einen Sieg.

Insbesondere den Angriff von Leverkusen gilt es für Hertha BSC in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Bayer Leverkusen den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Bayer Leverkusen ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und drei Unentschieden.

Hertha BSC geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Hertha BSC nämlich insgesamt elf Zähler weniger als Leverkusen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe