Janjic sichert den Arbeitssieg

3. Liga: KFC Uerdingen 05 – SC Verl, 1:2 (0:0)

28. November 2020, 00:24 Uhr

Drei Punkte gingen am Freitag aufs Konto von Verl. Die Gäste setzten sich mit einem 2:1 gegen Uerdingen durch. Hundertprozentig überzeugen konnte der SCV dabei jedoch nicht.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Das 1:0 in der 47. Minute brachte Uerdingen vermeintlich auf die Siegerstraße. In der 67. Minute brachte Verl den Ball im Netz des KFC Uerdingen 05 zum Ausgleich unter. Zlatko Janjic brachte dem SCV nach 78 Minuten die 2:1-Führung. Am Schluss gewann der SC Verl gegen Uerdingen.

Vier Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der KFC momentan auf dem Konto.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Verl ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur zwölf Gegentore zugelassen hat. Die bisherige Spielzeit des SCV ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SC Verl verbuchte insgesamt sechs Siege und zwei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen.

Verl setzte sich mit diesem Sieg vom KFC Uerdingen 05 ab und nimmt nun mit 20 Punkten den vierten Rang ein, während Uerdingen weiterhin 15 Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt. Mit insgesamt 20 Zählern befindet sich der SCV voll in der Spur. Die Formkurve des KFC Uerdingen 05 dagegen zeigt nach unten.

Kommenden Samstag muss Uerdingen reisen. Es steht ein Gastspiel bei Dynamo Dresden auf dem Programm (Samstag, 14:00 Uhr). Als Nächstes steht der SC Verl dem FSV Zwickau gegenüber (Dienstag, 19:00 Uhr).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften