1. FC Köln überrascht Dortmund

1. Bundesliga: Borussia Dortmund – 1. FC Köln, 1:2 (0:1)

28. November 2020, 23:31 Uhr

Auf dem Papier hatte Dortmund im Vorfeld der Partie gegen 1. FC Köln wie der klare Sieger ausgesehen. Auf dem Platz sah es jedoch anders aus, und Borussia Dortmund musste eine überraschende 1:2-Pleite hinnehmen. 1. FC Köln gelang ein Husarenstreich, indem dem Favoriten eine Niederlage beigebracht wurde.

Borussia Dortmund geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Ellyes Skhiri das schnelle 1:0 für 1. FC Köln erzielte. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Skhiri schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (60.). Die Heimmannschaft stellte das 1:2 sicher (74.). Am Schluss schlug 1. FC Köln Dortmund mit 2:1.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 18 Punkte auf das Konto von Borussia Dortmund und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Sechs Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Dortmund.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ 1. FC Köln die Abstiegsplätze und belegt jetzt den 15. Tabellenplatz. Der Gast fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam 1. FC Köln auf insgesamt nur fünf Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Am nächsten Samstag reist Borussia Dortmund zu Eintracht Frankfurt, zeitgleich empfängt 1. FC Köln VfL Wolfsburg.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe