Lippstadt 08 vergibt 2:0-Führung

Regionalliga West: FC Schalke 04 II – SV Lippstadt 08, 6:2 (0:2)

28. November 2020, 23:32 Uhr

Die Reserve des FC Schalke 04 drehte einen 0:2-Pausenrückstand und ließ SV Lippstadt 08 am Ende mit 6:2 keine Chance. Die Beobachter waren sich einig, dass Lippstadt 08 als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Simon Schubert versenkte die Kugel zum 1:0 (8.). In der 29. Minute brachte Gerrit Kaiser das Netz für SVL zum Zappeln. Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. Leonardo Weschenfelder Scienza ließ sich in der 54. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:2 für Schalke II. Jason Ceka schockte SV Lippstadt 08 und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den S04 II (57./59.). Candan erhöhte für das Heimteam auf 4:2 (62.). Weschenfelder Scienza schraubte das Ergebnis in der 82. Minute mit dem 5:2 für Schalke II in die Höhe. Mit dem Abpfiff des Referees Tietze (Bonn) hatte Lippstadt 08 das Polster der ersten Hälfte verspielt, sodass es letzten Endes nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

Die drei Punkte brachten den S04 II in der Tabelle voran. Der FC Schalke 04 II liegt nun auf Rang sieben. Sechs Siege, sieben Remis und vier Niederlagen hat Schalke II derzeit auf dem Konto. Die letzten Resultate des S04 II konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Trotz der Schlappe behält SVL den 18. Tabellenplatz bei. Der Gast verbuchte insgesamt einen Sieg, neun Remis und sieben Niederlagen. SV Lippstadt 08 entschied kein einziges der letzten 16 Spiele für sich.

Am kommenden Sonntag tritt der FC Schalke 04 II bei der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf an, während Lippstadt 08 einen Tag zuvor den SV Rödinghausen empfängt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema