Hohe Hürde für Meppen

3. Liga: SV Meppen – FC Ingolstadt (Montag, 19:00 Uhr)

29. November 2020, 15:01 Uhr

Meppen konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Ingolstadt kommt am Montag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Dienstag ging der SVM leer aus – 0:1 gegen den Wehen Wiesbaden. Am Mittwoch wies FC Ingolstadt FC Bayern München II mit 3:1 in die Schranken.

Daheim hat der SV Meppen die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit lediglich sechs Zählern aus neun Partien steht das Heimteam auf einem Abstiegsplatz. Meppen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als der SVM. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SV Meppen lediglich einmal die Optimalausbeute.

Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 23 Punkte auf das Konto von Ingolstadt und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Mit sieben Siegen war FC Ingolstadt genauso häufig erfolgreich, wie Meppen in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Gegen den SVM sind für Ingolstadt drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften