Wegberg zurück in der Spur

Regionalliga West: FC Wegberg-Beeck – Sportfreunde Lotte, 2:0 (0:0)

05. Dezember 2020, 00:17 Uhr

Durch ein 2:0 holte sich Wegberg in der Partie gegen die SFL drei Punkte. Auf dem Papier ging der FC als Favorit ins Spiel gegen den Sportfreunde Lotte – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. In der 77. Minute ging der FC in Führung. Wegberg baute die Führung in der Nachspielzeit mit einem weiteren Treffer aus (90.). Letzten Endes holte der FC gegen Lotte drei Zähler.

Mit dem Dreier sprang der FC Wegberg-Beeck auf den elften Platz der Regionalliga West. Wegberg verbuchte insgesamt fünf Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen. Nach vier sieglosen Spielen ist der FC wieder in der Erfolgsspur.

Trotz der Niederlage belegen die SFL weiterhin den 18. Tabellenplatz. Mit erschreckenden 39 Gegentoren stellen die Gäste die schlechteste Abwehr der Liga. Der Sportfreunde Lotte kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. Lotte ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse der SFL. Nach der Niederlage gegen den FC Wegberg-Beeck ist der Sportfreunde Lotte aktuell das defensivschwächste Team der Regionalliga West.

Am kommenden Freitag trifft Wegberg auf die Reserve der Borussia Mönchengladbach, Lotte spielt tags darauf gegen Rot-Weiss Essen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema