Meppen gut in Form

3. Liga: Hansa Rostock – SV Meppen, 0:2 (0:1)

13. Dezember 2020, 23:31 Uhr

Der SV Meppen errang am Sonntag einen 2:0-Sieg über den Hansa Rostock.

Valdet Rama brachte Meppen in der 36. Minute in Front. Die Gäste bauten die Führung in der Nachspielzeit aus, als Hassan Amin in der 90. Minute traf. Am Ende verbuchte der SVM gegen Hansa die maximale Punkteausbeute.

Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der FCH den sechsten Platz in der Tabelle ein. Sechs Siege, fünf Remis und vier Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim Hansa Rostock. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sieben.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Meppen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den 14. Tabellenplatz. Meppen bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für den SVM, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am nächsten Mittwoch reist Hansa zu FC Ingolstadt, zeitgleich empfängt der SV Meppen den FSV Zwickau.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften