Acht Partien ohne Niederlage: Kiel setzt Erfolgsserie fort

2. Bundesliga: SV Sandhausen – Holstein Kiel, 0:2 (0:0)

20. Dezember 2020, 23:31 Uhr

Mit 0:2 verlor SV Sandhausen am vergangenen Sonntag zu Hause gegen Holstein Kiel. Die Überraschung blieb aus, sodass Sandhausen eine Niederlage kassierte.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Jannik Dehm brach für Kiel den Bann und markierte in der 70. Minute die Führung. Schließlich sprang für den Tabellenprimus gegen SV Sandhausen ein Dreier heraus.

Mit lediglich elf Zählern aus 13 Partien steht Sandhausen auf dem Abstiegsrelegationsrang. Im Sturm der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: Zwölf Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich SV Sandhausen schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Sandhausen taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen von Holstein weitere Nahrung. Die Verteidigung der Gäste wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst elfmal bezwungen. Mit dem Sieg knüpfte Kiel an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Holstein Kiel acht Siege und vier Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Holstein seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt acht Spiele ist es her.

Das nächste Spiel von SV Sandhausen findet am 03.01.2021 bei Hannover 96 statt, Holstein Kiel empfängt am selben Tag den VfL Osnabrück.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe