Fort. Düsseldorf mit breiter Brust

2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf (Montag, 20:30 Uhr)

10. Januar 2021, 15:01 Uhr

Beim kommenden Gegner von Braunschweig stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Heimmannschaft für das Aufeinandertreffen mit Fort. Düsseldorf gewappnet? Die achte Saisonniederlage kassierte der BTSV am letzten Spieltag gegen den FC Erzgebirge Aue. Letzte Woche siegte Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn mit 2:1. Somit belegt Düsseldorf mit 26 Punkten den fünften Tabellenplatz.

14:32 – das Torverhältnis der Eintracht Braunschweig spricht eine mehr als deutliche Sprache. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Braunschweig in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Fort. Düsseldorf bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die Gäste scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der BTSV schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Düsseldorf 14 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Viermal ging Fortuna Düsseldorf bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Fort. Düsseldorf reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten fünf Spielen als Sieger. Dagegen gewann die Eintracht Braunschweig schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte Braunschweig für Düsseldorf in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema