Anschlusstor von Richter bleibt nur ein Ehrentreffer

1. Bundesliga: FC Augsburg – VfB Stuttgart, 1:4 (0:2)

10. Januar 2021, 23:30 Uhr

VfB Stuttgart erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen FC Augsburg.

Stuttgart ging durch einen Elfmeter von Nicolas Gonzalez in Führung (10.). Silas Wamangituka traf zum 2:0 zugunsten der Gäste (29.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Das 1:2 von Augsburg stellte Marco Richter sicher (46.). Gonzalo Castro versenkte die Kugel zum 3:1 für VfB Stuttgart (61.) In der 87. Minute legte Stuttgart zum 4:1 nach. Schließlich strich VfB Stuttgart die Optimalausbeute gegen Augsburg ein.

Mit diesem Sieg zog Stuttgart an FC Augsburg vorbei auf Platz zehn. Die Gastgeber fielen auf die elfte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Augsburg tritt am kommenden Samstag bei SV Werder Bremen an, VfB Stuttgart empfängt am selben Tag Bor. Mönchengladbach.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften