Hannover siegt bei SV Darmstadt 98

2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 – Hannover 96, 1:2 (0:1)

10. Januar 2021, 23:30 Uhr

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Hannover und SV Darmstadt 98 an diesem 15. Spieltag. Den großen Hurra-Stil ließ Hannover 96 vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Marvin Ducksch für die Gäste zur Führung (45.). Zur Pause war Hannover im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Ducksch schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (50.). Wenige Minuten später verkürzte SV Darmstadt 98 auf 1:2 (68.). Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Alt (Illingen) stand der Auswärtsdreier für Hannover. SV Darmstadt 98 wurde mit 2:1 besiegt.

Bei SV Darmstadt 98 präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (27). Fünf Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat die Heimmannschaft momentan auf dem Konto. Die Situation bei SV Darmstadt 98 bleibt angespannt. Gegen Hannover 96 kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Hannover holte auswärts bisher nur sieben Zähler. In der Defensive von Hannover 96 griffen die Räder ineinander, sodass Hannover im bisherigen Saisonverlauf erst 15-mal einen Gegentreffer einsteckte. Sieben Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat Hannover 96 derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Hannover, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Hannover 96 setzte sich mit diesem Sieg von SV Darmstadt 98 ab und belegt nun mit 23 Punkten den sechsten Rang, während SV Darmstadt 98 weiterhin 18 Zähler auf dem Konto hat und den 13. Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag trifft SV Darmstadt 98 auf 1. FC Heidenheim, Hannover spielt tags zuvor gegen FC St. Pauli.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe