Kann Duisburg Meppen ärgern?

3. Liga: MSV Duisburg – SV Meppen (Sonntag, 14:00 Uhr)

15. Januar 2021, 09:01 Uhr

Am Sonntag trifft der MSV Duisburg auf den SV Meppen. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Bei FC Ingolstadt gab es für Duisburg am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Jüngst brachte FC Bayern München II Meppen die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Daheim hat der MSV die Form noch nicht gefunden: Die fünf Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Heimmannschaft besetzt mit 15 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 30 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des MSV Duisburg in dieser Saison. Duisburg förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, sechs Remis und acht Pleiten zutage. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der MSV lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der SVM holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Im Tableau ist für die Gäste mit dem 13. Platz noch Luft nach oben.

Auf dem Papier ist der MSV Duisburg zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften