Freiburg will Trend fortsetzen

1. Bundesliga: Bayern München – SC Freiburg (Sonntag, 15:30 Uhr)

15. Januar 2021, 12:00 Uhr

Bayern München bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Nach der 2:3-Niederlage gegen Bor. Mönchengladbach am letzten Spieltag ist FC Bayern um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Freiburg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch 1. FC Köln zuletzt mit 5:0 abgefertigt.

Bayern München kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-0). Mit 33 Zählern führen die Gastgeber das Klassement der 1. Bundesliga souverän an. Die Stärke von FC Bayern liegt in der Offensive – mit insgesamt 46 erzielten Treffern. Zu den zehn Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei Bayern München zwei Pleiten.

Mehr als Platz acht ist für SC Freiburg gerade nicht drin. Nach 15 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen. Freiburg scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt FC Bayern vor. SC Freiburg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Bayern München zu stoppen.

Freiburg ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe