Leverkusen gewinnt Spitzenspiel gegen Dortmund

1. Bundesliga: Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund, 2:1 (1:0)

20. Januar 2021, 00:33 Uhr

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die Bayer Leverkusen mit 2:1 gegen Borussia Dortmund für sich entschied. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Moussa Diaby stellte die Weichen für Leverkusen auf Sieg, als er in Minute 14 mit dem 1:0 zur Stelle war. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Heimteam mit einer Führung in die Kabine ging. Das 1:1 von Dortmund bejubelte Julian Brandt (67.). Florian Wirtz brachte Bayer Leverkusen nach 80 Minuten die 2:1-Führung. Letzten Endes holte Leverkusen gegen Borussia Dortmund drei Zähler.

Im letzten Match der Hinrunde tat Bayer Leverkusen etwas fürs Selbstbewusstsein, strich drei Zähler ein und steht nun auf Platz zwei. Wer Leverkusen besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 17 Gegentreffer kassierte Bayer Leverkusen. Leverkusen beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Trotz der Niederlage fiel Dortmund in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei den Gästen etwas bescheiden daher. Lediglich sieben Punkte ergatterte Borussia Dortmund.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Für Bayer Leverkusen geht es schon am Samstag weiter, wenn man VfL Wolfsburg empfängt. Das nächste Mal ist Dortmund am 22.01.2021 gefordert, wenn man bei Bor. Mönchengladbach antritt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema