Magdeburg startet in die Rückrunde

3. Liga: Hallescher FC – 1. FC Magdeburg (Samstag, 14:00 Uhr)

21. Januar 2021, 18:00 Uhr

Der FCM will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim Hallescher FC punkten. Gegen SV Waldhof Mannheim war für Halle im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Hinter dem 1. FC Magdeburg liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den MSV Duisburg verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Das Hinspiel hatte der HFC bei Magdeburg mit 2:0 für sich entschieden.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Hallescher FC sind zwölf Punkte aus zehn Spielen. Zu den sieben Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim Heimteam sieben Pleiten. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Halle nur einen Sieg zustande.

Der FCM förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, sechs Remis und acht Pleiten zutage. Zuletzt gewann Magdeburg etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schafften die Gäste in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der 1. FC Magdeburg diesen Trend fortsetzen.

Der HFC hat den 1. FC Magdeburg im Nacken. Magdeburg liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem Hallescher FC.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe