Wuppertaler SV bezwingt Lippstadt 08

Regionalliga West: Wuppertaler SV – SV Lippstadt 08, 3:1 (1:0)

23. Januar 2021, 23:31 Uhr

Für SV Lippstadt 08 gab es in der Auswärtspartie gegen Wuppertaler SV nichts zu holen. Lippstadt 08 verlor mit 1:3. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich WSV die Nase vorn. Vor eigener Kulisse hatte SVL beim 2:2 im Hinspiel einen Zähler geholt.

Lars Bender brachte Wuppertaler SV in der 27. Minute nach vorn. SV Lippstadt 08 brauchte den Ausgleich, aber die Führung von WSV hatte bis zur Pause Bestand. Für das 1:1 von Lippstadt 08 zeichnete Gerrit Kaiser verantwortlich (75.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Burak Gencal einen Treffer für Wuppertaler SV im Ärmel hatte (87.). Kurz darauf traf Kevin Pires-Rodrigues in der Nachspielzeit für die Gastgeber (90.). Am Ende verbuchte Wuppertaler SV gegen SVL die maximale Punkteausbeute.

Trotz der drei Zähler machte WSV im Klassement keinen Boden gut. Wuppertaler SV bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, vier Unentschieden und elf Pleiten.

SV Lippstadt 08 holte auswärts bisher nur elf Zähler. Durch diese Niederlage fallen die Gäste in der Tabelle auf Platz 15 zurück. Vier Siege, zehn Remis und acht Niederlagen hat Lippstadt 08 derzeit auf dem Konto.

Jetzt gilt es für WSV, die kleine Positivserie fortzusetzen, schon am Mittwoch geht es um 18:00 Uhr daheim gegen den TSV Alemannia Aachen. SVL hat am Samstag Heimrecht und begrüßt die Alemannia.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema