SV Straelen verliert nach fünf Spielen wieder

Regionalliga West: SV Straelen – Fortuna Köln, 0:2 (0:1)

23. Januar 2021, 23:31 Uhr

Am Samstag begrüßte SV Straelen Fortuna Köln. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten der Gäste aus. Auf dem Papier ging die Fortuna als Favorit ins Spiel gegen SV Straelen – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Partout keine Probleme hatte der Fortuna Köln im Hinspiel gehabt, als man einen 3:0-Sieg holte.

Fortuna Köln ging durch Dominik Lanius in der neunten Minute in Führung. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. Jan-Luca Rumpf schoss die Kugel zum 2:0 für die Fortuna über die Linie (49.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten des Fortuna Köln.

Nach 22 absolvierten Begegnungen nimmt SV Straelen den zwölften Platz in der Tabelle ein. Sieben Siege, sieben Remis und acht Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Fortuna Köln mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. An der Abwehr der Fortuna ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 23 Gegentreffer musste der Fortuna Köln bislang hinnehmen. Die Saison von Fortuna Köln verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat die Fortuna nun schon zwölf Siege und sieben Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte.

Während SV Straelen damit nach fünf ungeschlagenen Partien erstmals wieder verlor, verbuchte der Fortuna Köln mit dem zwölften Sieg und dem vierten Dreier in Folge das nächste Erfolgserlebnis für sich.

Am nächsten Samstag reist SV Straelen zum Preußen Münster, zeitgleich empfängt Fortuna Köln VfB Homberg.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften