Bei Meppen reicht es für einen Punkt

3. Liga: 1860 München – SV Meppen, 1:1 (0:0)

24. Januar 2021, 23:31 Uhr

1860 München wurde gegen den SV Meppen am Sonntag der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und kam über ein 1:1 nicht hinaus. Meppen gelang ein Achtungserfolg gegen den Favoriten, 1860 München. Im Hinspiel hatte 1860 München einen 3:1-Auswärtssieg bei den Gästen für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Semi Belkahia brach für 1860 München den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung. In der 76. Minute verhinderte die Hintermannschaft von 1860 München den Gegentreffer des SV Meppen nicht, sodass die Partie nun wieder ausgeglichen war. Schließlich gingen 1860 München und Meppen mit einer Punkteteilung auseinander.

Ein Punkt reichte 1860 München, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 34 Punkten stehen die Gastgeber auf Platz zwei. An der Abwehr von 1860 München ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 20 Gegentreffer musste 1860 München bislang hinnehmen. 1860 München verbuchte insgesamt neun Siege, sieben Remis und vier Niederlagen. Sechs Spiele ist es her, dass 1860 München zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der SVM holte auswärts bisher nur elf Zähler. Der SV Meppen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Sieben Siege, zwei Remis und elf Niederlagen hat Meppen derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der SVM nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Kommende Woche tritt 1860 München beim 1. FC Magdeburg an (Mittwoch, 19:00 Uhr), parallel genießt der SV Meppen Heimrecht gegen den KFC Uerdingen 05.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften