Begegnung auf Augenhöhe

1. Bundesliga: 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen (Sonntag, 18:00 Uhr)

19. Februar 2021, 12:00 Uhr

1899 Hoffenheim will im Spiel gegen SV Werder Bremen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Hoffenheim trennte sich im vorigen Match 2:2 von Borussia Dortmund. Gegen SC Freiburg war für Werder Bremen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Die Heimbilanz von 1899 Hoffenheim ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur elf Punkte geholt. Das Heimteam musste schon 39 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die bisherige Ausbeute von Hoffenheim: sechs Siege, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für 1899 Hoffenheim – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Am liebsten teilt Bremen die Punkte. Da man aber auch siebenmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Die passable Form der Gäste belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Beide Mannschaften liegen mit 23 Punkten gleichauf.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema