Gladbach verdirbt Rödinghausen die Laune

Regionalliga West: SV Bergisch Gladbach 09 – SV Rödinghausen, 1:1 (1:1)

20. Februar 2021, 23:31 Uhr

Als klarer Favorit musste der SV Rödinghausen einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen den SV Bergisch Gladbach 09 nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Die Wetten standen zwar zugunsten von Rödinghausen. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein. Das Hinspiel hatten die Gäste mit 1:0 gewonnen.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Serhat Koruk sein Team in der 13. Minute. Ba-Muaka Simakala witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für den SVR ein (24.). Der Schlusspfiff durch Schiedsrichter Delfs (Bottrop) setzte allen Hoffnungen auf weitere Treffer ein Ende. Es blieb letztlich bei der Punkteteilung.

Gladbach bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 18. Der Gastgeber verbuchte insgesamt vier Siege, sieben Remis und 14 Niederlagen. Vor sechs Spielen bejubelte der SV09 zuletzt einen Sieg.

Der SV Rödinghausen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Rödinghausen liegt nun auf Platz sechs. Elf Siege, sechs Remis und acht Niederlagen hat der SVR derzeit auf dem Konto. Der SV Rödinghausen blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Weiter geht es für den SV Bergisch Gladbach 09 am kommenden Samstag daheim gegen den FC Wegberg-Beeck. Für Rödinghausen steht am gleichen Tag ein Duell mit SV Straelen an.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema