Krise hält an: Wiedenbrück seit acht Spielen sieglos

Regionalliga West: SC Wiedenbrück 2000 – Rot Weiss Ahlen, 0:0 (0:0)

20. Februar 2021, 23:31 Uhr

Der SC Wiedenbrück 2000 ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen Rot Weiss Ahlen hinausgekommen. Ahlen erwies sich gegen Wiedenbrück als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel beim RWA hatte der SC Wiedenbrück 2000 schlussendlich mit 4:2 gewonnen.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich Wiedenbrück und Rot Weiss Ahlen schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Der SCW bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13. Die Gastgeber verbuchten insgesamt fünf Siege, 13 Remis und sechs Niederlagen. Vier Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen: Der SC Wiedenbrück 2000 kann einfach nicht gewinnen.

Ahlen machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang 20. Zwei Siege, zehn Remis und 13 Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Gewinnen hatte beim RWA zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits fünf Spiele zurück.

Wiedenbrück tritt kommenden Mittwoch, um 19:30 Uhr, beim Bonner SC an. Drei Tage später empfängt Rot Weiss Ahlen Bonn.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema