Eintracht Braunschweig: Drei Punkte sollen her

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig (Sonntag, 13:30 Uhr)

26. Februar 2021, 09:01 Uhr

Am Sonntag trifft 1. FC Nürnberg auf die Eintracht Braunschweig. Anstoß ist um 13:30 Uhr. Letzte Woche siegte 1. FC Nürnberg gegen Karlsruher SC mit 1:0. Somit belegt Nürnberg mit 26 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Braunschweig tritt mit breiter Brust an, wurde doch der Jahn Regensburg zuletzt mit 2:0 besiegt. Im Hinspiel hatte der BTSV die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Die Heimbilanz von Nürnberg ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: sieben Siege, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen.

Auswärts verbuchte die Eintracht Braunschweig bislang erst drei Punkte. Mit lediglich 20 Zählern aus 22 Partien stehen die Gäste auf dem Abstiegsrelegationsrang. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Braunschweig das Problem. Erst 21 Treffer markierte der BTSV – kein Team der 2. Bundesliga ist schlechter. Bislang fuhr die Eintracht Braunschweig fünf Siege, fünf Remis sowie zwölf Niederlagen ein.

1. FC Nürnberg oder Braunschweig? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema