Die Zahlen sprechen für Verl

3. Liga: FSV Zwickau – SC Verl (Freitag, 19:00 Uhr)

04. März 2021, 13:00 Uhr

Nach vier Ligaspielen ohne Sieg braucht Zwickau mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Freitag, im Spiel gegen den SC Verl. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FSV Zwickau kürzlich gegen Türkgücü München zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb Verl am vorigen Samstag aufgrund der 1:3-Pleite gegen 1. FC Saarbrücken ohne Punkte. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Zwickau steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Bislang fuhren die Gastgeber acht Siege, sechs Remis sowie zehn Niederlagen ein. Vor vier Spielen bejubelte der FSV Zwickau zuletzt einen Sieg.

Mit 37 Zählern aus 24 Spielen steht der SCV momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Stärke der Gäste liegt in der Offensive – mit insgesamt 47 erzielten Treffern. Der SC Verl wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, sieben Unentschieden sowie sieben Pleiten auf.

Zwickau bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß Verl bislang zu überzeugen. Die Leistungssteigerung des FSV Zwickau lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Zwickau einen deutlich verbesserten sechsten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 19 ab.

Der FSV Zwickau steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften