SV Darmstadt 98 ringt Hamburger SV nieder

2. Bundesliga: Hamburger SV – SV Darmstadt 98, 1:2 (0:0)

09. April 2021, 23:31 Uhr

Mit 1:2 verlor Hamburger SV am vergangenen Freitag zu Hause gegen SV Darmstadt 98. Hängende Köpfe bei den Platzherren von HSV, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Enger ging es kaum: Das Heimteam hatte sich im Hinspiel knapp mit 2:1 behauptet.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Hamburger SV und SV Darmstadt 98 ohne Torerfolg in die Kabinen. SV Darmstadt 98 ging durch Erich Berko in der 51. Minute in Führung. Serdar Dursun beförderte das Leder zum 2:0 der Gäste über die Linie (60.). Jeremy Dudziak war es, der in der 77. Minute das Spielgerät im Gehäuse von SV Darmstadt 98 unterbrachte. Zum Schluss feierte SV Darmstadt 98 einen dreifachen Punktgewinn gegen HSV.

Der Patzer von Hamburger SV zog im Klassement keine Folgen nach sich. Mit beeindruckenden 57 Treffern stellt HSV den besten Angriff der 2. Bundesliga, jedoch kam dieser gegen SV Darmstadt 98 nicht voll zum Zug. 14 Siege, acht Remis und sechs Niederlagen hat Hamburger SV derzeit auf dem Konto.

Bei SV Darmstadt 98 präsentierte sich die Abwehr angesichts 47 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (45). Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt SV Darmstadt 98 den zwölften Platz in der Tabelle ein. SV Darmstadt 98 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zehn Siege, fünf Unentschieden und 13 Pleiten. SV Darmstadt 98 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Am nächsten Freitag reist HSV zu SV Sandhausen, zeitgleich empfängt SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe